Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 23-Jährige zeigt Hitlergruß bei Holocaust-Gedenkveranstaltung – Staatsschutz ermittelt
Dresden Polizeiticker 23-Jährige zeigt Hitlergruß bei Holocaust-Gedenkveranstaltung – Staatsschutz ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 27.01.2020
Symbolfoto Quelle: dpa
Pirna/Dresden

Eine 23-Jährige soll nach Zeugenaussagen am Montag bei einer Veranstaltung anlässlich des Holocaust-Gedenktages in Pirna den Hitlergruß gezeigt haben. Anwesende hatten sie dabei beobachtet, wie sie in unmittelbarer Nähe ihren linken Arm hob.

Die Polizeidirektion Dresden hat zwischenzeitlich ein Strafverfahren eröffnet. Die Beamten suchten die 23-jährige Deutsche noch am Nachmittag in ihrer Wohnung auf. Die weiteren Ermittlungen hat das Staatsschutzdezernat der Dresdner Polizei übernommen.

Von DNN

In Dresden-Gompitz hat die Polizei am Freitag einen Mann festgenommen, der offenbar in Verbindung mit einem Motorraddiebstahl steht. Mitarbeiter eines Geschäfts empfanden sein Verhalten auf dem Parkplatz verdächtig und alarmierten die Polizei. Ob er das Motorrad selbst gestohlen hat, muss noch ermittelt werden.

27.01.2020

Eine 22-Jährige wurde Samstagnacht von einem Unbekannten am Albertplatz sexuell bedrängt. In der Nacht zum Sonntag ereilte eine 27-Jährige in Plauen ein ähnliches Schicksal. In beiden Fällen ergriff der Täter die Flucht. Die Polizei geht derzeit allerdings nicht von einem Zusammenhang beider Taten aus.

27.01.2020

Vergangenen Dienstag erfasste ein Golf einen 82-jährigen Fußgänger auf dem Zelleschen Weg in Zschertnitz. Der Mann war gerade dabei, die Straße zu überqueren. Am Freitag verstarb der Fußgänger an den Unfallfolgen.

27.01.2020