Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 22-Jähriger sticht in Dresden auf Gleichaltrige ein – Untersuchungshaft
Dresden Polizeiticker 22-Jähriger sticht in Dresden auf Gleichaltrige ein – Untersuchungshaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:28 06.02.2020
Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln unter anderem wegen versuchtem Totschlag. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Dresden

Das Amtsgericht Dresden hat am Dienstag Haftbefehl gegen einen 22-Jährigen erlassen. Er steht im Verdacht, am Sonntagabend an der Teplitzer Straße einer Gleichaltrigen mit einem Messer in den Bauch gestochen zu haben. Der Angriff ereignete sich gegen 18.30 Uhr am Hugo-Bürkner-Park in der Nähe der Haltestelle Corinthstraße.

Die aus dem Irak stammende Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen im Bauchraum und konnte nur durch eine Notoperation und Betreuung auf der Intensivstation gerettet werden. Die Staatsanwaltschaft Dresden geht davon aus, dass der Angriff gezielt erfolgte, um die dem Täter bekannte junge Frau zu töten.

Anzeige

Der ebenfalls aus dem Irak stammende Tatverdächtige befindet sich in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen wegen versuchtem Totschlag und gefährlicher Körperverletzung sind noch nicht abgeschlossen. Außerdem werden Zeugen gesucht. Hinweise nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von fkä

Anzeige