Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 22-Jähriger am Haltepunkt Dobritz verprügelt
Dresden Polizeiticker 22-Jähriger am Haltepunkt Dobritz verprügelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 29.04.2019
Nach einer Auseinandersetzung am Haltepunkt Dobritz musste ein 22-Jähriger ins Krankenhaus eingeliefert werden. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Am Freitagabend gegen 21.30 Uhr ist eine verbale Auseinandersetzung am Bahnsteig des Haltepunktes Dresden-Dobritz eskaliert und eine Schlägerei ausgebrochen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Auslöser ein Streit über eine zerbrochene Bierflasche, die der mutmaßliche Täter auf den Bahnsteig geworfen hatte. In Folge der körperlichen Auseinandersetzung musste das 22-jährige Opfer mit einer starken Gehirnerschütterung sowie Schnitt- und Platzwunden im Gesichtsbereich in ein Dresdner Krankenhaus eingeliefert werden.

Anzeige

Der Täter und sein männlicher Begleiter entfernten sich nach der Tat in unbekannte Richtung. Insofern bittet die Bundespolizei nun um Mithilfe: Wer Angaben zu dem Geschehen, dem Täter oder seiner Begleitperson machen kann, möge sich bei der Bundespolizei Dresden unter der Rufnummer (0351) 81 50 20 melden.

Von mb