Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 22 Coronaverstöße bei Versammlung auf dem Dresdner Altmarkt
Dresden Polizeiticker

22 Coronaverstöße bei Versammlung auf dem Dresdner Altmarkt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 20.04.2021
Das montägliche Versammlungsgeschehen auf dem Dresdner Altmarkt zieht 22 Verfahren wegen Verstößen gegen die Corona-Schutzverordnung nach sich.
Das montägliche Versammlungsgeschehen auf dem Dresdner Altmarkt zieht 22 Verfahren wegen Verstößen gegen die Corona-Schutzverordnung nach sich. Quelle: dpa/Patrick Pleul
Anzeige
Dresden

Das montägliche Versammlungsgeschehen auf dem Dresdner Altmarkt zieht 22 Verfahren wegen Verstößen gegen die Corona-Schutzverordnung nach sich. Außerdem fertigten die Beamten zwei Anzeigen wegen Beleidigung und Bedrohung.

Sechs am Montag anwesende Personen stehen außerdem im Verdacht, am 17. April bei der verbotenen Querdenken-Versammlung auf dem Postplatz dabei gewesen zu sein.

Von fkä