Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 19-jähriger Fußgänger auf der Teplitzer Straße angefahren
Dresden Polizeiticker 19-jähriger Fußgänger auf der Teplitzer Straße angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:08 13.01.2019
Der Fußgänger kam schwer verletzt ins Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Quelle: Archiv
Dresden

Ein junger Mann ist am Samstag auf der Teplitzer Straße angefahren und schwer verletzt worden. Der 19-Jährige hatte gegen 17.45 Uhr versucht, die vierspurige Straße in Höhe der Uhdestraße zu überqueren "ohne auf den Fahrverkehr zu achten", teilte die Polizei mit. Dabei rammt ihn ein Smart Coupe, das stadtauswärts fuhr.

Der Fußgänger kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt etwa 4.000 Euro.

Von fkä

Ein mutmaßliches Betrüger-Pärchen wurde von der Dresdner Polizei festgenommen. Es steht im Verdacht, Pfandbons gefälscht und einen Schaden in Höhe von etwa 9000 Euro verursacht zu haben.

11.01.2019

Unbekannte stahlen am Donnerstagmorgen eine Handtasche aus einem Büro an der Riesaer Straße, bevor sie mit der entwendeten EC-Karte den nächstgelegensten Geldautomaten aufsuchten und 100 Euro abhoben.

11.01.2019

Am Freitag ist in Cossebaude ein Fahrkartenautomat der Bahn gesprengt worden. Laut Polizei sei der Sachschaden enorm. Bislang unklar ist, ob die Täter auch Geld entwendet haben.

11.01.2019