Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 19-Jährige in Bahn getreten: Polizei fahndet nach jugendlichem Schläger
Dresden Polizeiticker

19-Jährige in Bahn getreten: Polizei Dresden fahndet nach jugendlichem Schläger

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 10.06.2020
Die Polizei sucht nach einem Verdächtigen und bittet um Hinweise. Quelle: Tino Plunert/Archiv
Anzeige
Dresden

Die Dresdner Polizei sucht einen Mann, der bereits im November des vergangenen Jahres in einer Straßenbahn einer jungen Frau gegen den Kopf getreten hatte. Die 19-Jährige war mit zwei Begleitern in der Bahn der Linie 7 in Richtung Weixdorf unterwegs. An der Haltestelle Rosenstraße stieg das Trio aus.

In diesem Moment näherte sich der Unbekannte aus einer Gruppe Jugendlicher von hinten, hielt sich an einer Haltestange fest und trat der Frau gegen den Hinterkopf. Sie stolperte dadurch und wurde leicht verletzt. Anschließend spuckte der Tatverdächtige nach der 19-Jährigen und den beiden Männern, bevor er mit der Straßenbahn weiterfuhr.

Anzeige

Der Täter war etwa 16 oder 17 Jahre alt. Er war von schlanker Statur und hatte braune Augen, braune Haare und dunkle Haut. Zur Tatzeit trug er eine Jogginghose. Eine Überwachungskamera filmte den Unbekannten bei der Tat. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zur Identität des Jugendlichen machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer 0351/483 22 33 entgegen.

Von DNN

Anzeige