Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 17 Schulkinder bei Verkehrsunfall verletzt
Dresden Polizeiticker 17 Schulkinder bei Verkehrsunfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 22.08.2019
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag sind 17 Schulkinder leicht verletzt worden. Der 52-jährige Fahrer eines Schulbusses war in Richtung Bahnhofstraße unterwegs, als sich aus der Straße An der Post kommend plötzlich ein BMW näherte.

Der Busfahrer trat auf die Bremse, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Auch der 35-jährige BMW-Fahrer nahm den Fuß vom Gas, so dass es zu keiner Berührung der beiden Fahrzeuge kam.

Durch den plötzlichen Stopp kamen im Bus mehrere Schulkinder im Alter von sechs bis zehn Jahren zu Fall. 17 Kinder verletzten sich dabei leicht. Drei von ihnen wurden im Krankenhaus ambulant versorgt.

Zur Unfallursache ermittelt jetzt die Verkehrspolizei.

Von kcu