Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 14-Jähriger mit Messer bedroht
Dresden Polizeiticker 14-Jähriger mit Messer bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 23.06.2019
Ein 14-Jähriger ist von drei Unbekannten mit einem Messer bedroht worden. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Dresden

Am Freitagnachmittag ist ein Jugendlicher von drei Unbekannten überfallen worden. Die Täter hielten dem 14-Jährigen ein Messer an den Hals, zerrten ihn in ein Gebüsch und entrissen ihm seinen Rucksack. In diesem befand sich Sportbekleidung im Wert von rund 60 Euro. Der unge Mann wurde dabei nicht verletzt. Die drei Straftäter flüchteten vom Ort des Geschehens.

Von mb

Unter dem Einfluss von 1,82 Promille ist ein Geisterfahrer am Freitagabend auf den Straßen unterwegs gewesen. Er baute im Bereich der Hochschulstraße mehrere Unfälle, knallte gegen eine Hauswand und kam letzten Endes durch die Kollision mit einem Haltestellenschild zum Stop.

22.06.2019

Auch an Tag 3 der Kampagne „Respekt durch Rücksicht“ hat die Dresdner Polizei wieder Verkehrssünder aus dem Verkehr gefischt. Der Donnerstag brachte dabei einen traurigen Rekord: ganze 146 Verstöße wurden registriert, mehr als doppelt so viele wie noch am Mittwoch.

21.06.2019

Die Kreuzung zwischen Rudolf-Renner- und Pennricher Straße musste am Donnerstagabend nach einem Unfall gesperrt werden. Eine Radfahrerin war mit einem Audi zusammengestoßen. Das beeinträchtige auch den Straßenbahnverkehr.

21.06.2019