Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 100. Drogenbesitz am Hauptbahnhof in diesem Jahr festgestellt
Dresden Polizeiticker 100. Drogenbesitz am Hauptbahnhof in diesem Jahr festgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 26.04.2018
Symbolbild: Polizei im Einsatz.
Symbolbild: Polizei im Einsatz. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Zum 100. Mal hat die Polizei am Dresdner Hauptbahnhof in diesem Jahr Drogenbesitz festgestellt. In der Nacht zu Mittwoch kontrollierte die Bundespolizei einen 20-jährigen Dresdner und fand bei ihm rund sechs Gramm Marihuana und etwas Crystal. Wie die Polizei am Donnerstag informierte, handelt es sich hierbei um die 100. Feststellung von Betäubungsmitteln in dem Bereich der Prager Straße und dem Wiener Platz. Die Bundespolizei und die Dresdner Polizisten führen in dem Gebiet regelmäßig Kontrollen zur Bekämpfung der Drogenkriminalität durch. Erst Anfang April gab es zwei Großeinsätze. Ob der 100. Fall von Drogenbesitz im Vorjahr ebenfalls im April festgestellt wurde, konnte die Polizei nicht beantworten.

Von tg