Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Zehn Kilometer Stau – Laster steht auf A4 in Dresden in Flammen
Dresden Lokales Zehn Kilometer Stau – Laster steht auf A4 in Dresden in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 11.01.2019
Der Laster brannte vollständig aus. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Ein mit Betonteilen beladener Laster ist Freitagnachmittag auf der Autobahn 4 zwischen der Abfahrt Altstadt und dem Dreieck West komplett ausgebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Laster lichterloh in Flammen. Der Trucker konnte sich unverletzt in Sicherheit bringen. Mit mehreren Strahlrohren konnten die Kameraden das Feuer löschen. Durch den Brand wurde die Schallschutzwand einer Brücke beschädigt. Die Autobahn war über zwei Stunden gesperrt, es bildete sich zehn Kilometer langer Stau.

Von uh

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erstmals verwandelte sich der Pillnitzer Schlosspark vom 15. November 2018 bis zum 6. Januar 2019 in einen Christmas Garden. Schlösserland Sachsen und Veranstalter ziehen ein positives Fazit. Knapp 100 000 Besucher sprechen für eine Wiederholung.

12.01.2019

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus und die Technische Universität Dresden dürfen sich über zusätzliche Mittel des Freistaats Sachsen freuen. Rund 15,2 Millionen Euro investiert das sächsische Finanzministerium in die Dresdner Hochschulmedizin.

11.01.2019

Zum Schuljahr 2019/20 werden zwei neue Gymnasien in Seidnitz und Gorbitz sowie die Universitätsoberschule in Kleinpestitz gegründet. Vor den Winterferien laden die drei weiterführenden Schulen zu Elternabenden ein.

11.01.2019