Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Zahlreiche „Jane’s Walks“ am Wochenende
Dresden Lokales Zahlreiche „Jane’s Walks“ am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 04.05.2018
Jane's Walks
Jane's Walks Quelle: "Dresden zu Fuß"
Anzeige
Dresden

Noch bis Sonntag findet in Dresden das „Jane’s Walk Festival“ statt. Am Wochenende werden im Rahmen des Events kostenlose, von Bürgern geführte Themen-Spaziergänge durch die Stadtteile Dresdens angeboten. Der Wettergott scheint die Gebete der Organisatoren erhört zu haben: Das Wochenende wird warm und sonnig.

Die Initiative „Dresden zu Fuß“ organisiert die Spaziergänge durch das Dresdner Stadtgebiet. Jeder kann sich der Gruppe anschließen und mitlaufen. Die „Jane’s Walks“ haben zum Ziel, dass Dresdner Bürger zusammenkommen und über das Quartier sprechen, in dem sie leben.

Die Veranstalter konnten sogar ein bekanntes Gesicht für das Projekt gewinnen: Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) leitet am Sonnabend eine städtebauliche Führung durch die Altstadt.

An dem Festival beteiligen sich neben Dresden über 200 Städte weltweit. Namensgeberin ist die kanadische Aktivistin Jane Jacobs. Sie setzte sich dafür ein, dass Stadtviertel lebendig bleiben und Städte von allen Einwohnern gestaltet werden.

„Jane’s Walks“ am Wochenende in Dresden

Sonnabend:

ab 10 Uhr, Start am Stadtmuseum, Wilsdruffer Str. 2: „Wohlgefühl in der Altstadt“, Spaziergang mit Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen.

ab 10 Uhr, Start am Fährgarten Johannstadt, Käthe-Kollwitz-Ufer 23b: „ELBE I – Dresdner Elbwiesen und Waldschlößchenbrücke: Flusslandschaft und Welterbestreit“, Spaziergang mit Gottfried Mann.

ab 10 Uhr, Start am Rosenwerk, Jagdweg 1-3: „Verkehr in Fröbtau“, Spaziergang mit Jonas Bechtel.

ab 10.30 Uhr, Start am Albertplatz (Brunnen „Stürmische Wogen“): „Nähläden in der Neustadt entdecken“, französisch-deutscher Spaziergang mit Scarlett Girard.

ab 14 Uhr, Start am Reiterdenkmal auf dem Theaterplatz: „ELBE II – Die Elbe entlang mit Naturfreunden“, Spaziergang mit Fred Jannasch.

ab 16 Uhr, Start am Findlingsbrunnen, Altgruna: „Tatort Revitalisierung“, Spaziergang mit Peter Müller und Carsten Irmer.

Sonntag:

ab 10 Uhr, Start am Findlingsbrunnen, Altgruna: „Gruna-Bummel“, Spaziergang mit Peter Müller und Carsten Irmer.

ab 10 Uhr, Start am Bönischplatz: „Mit der Familie durch die Johannstadt“, Spaziergang mit Luise Schaller.

ab 11 Uhr, Treff an der Treppe zum S-Bahn-Haltepunkt Dresden-Trachau, östlicher Ausgang: „Grünes und Geschichtliches zwischen Trachau und Übigau“, Spaziergang mit Ronny Geißler.

ab 13 Uhr, Start am Postplatz: „Feministory – Feministischer Stadtrundgang durch Dresden“.

ab 13 Uhr, Start an der „Huschhalle“, Tharandter/Ecke Kesselsdorfer Straße: „Foto:Löbte – ein Fotospaziergang zum unsichtbaren Löbtau“, Spaziergang mit Felix Liebig.

ab 16 Uhr, Start am Neustädter Bahnhof, Ausgang Hansastraße: „Aufgepasst, hier lässt sich was entwickeln! Auf Zickzackkurs durch ein Gebiet im Umbruch“, Spaziergang mit Prof. Dr. Erika Schmidt und Kati Bischoffberger.

www.dresdenzufuss.de/was-wir-machen/janes-walk-festival

Von DNN

Lokales Abstimmung läuft bis 22. Mai - Dresden sucht das Superprojekt
04.05.2018
04.05.2018