Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Zahl weiter gestiegen: 43 Tuberkulose-Infizierte an Hoga-Schulen
Dresden Lokales Zahl weiter gestiegen: 43 Tuberkulose-Infizierte an Hoga-Schulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 12.12.2017
Die Infektionskrankheit Tuberkulose ist auch in Europa längst nicht ausgerottet.
Die Infektionskrankheit Tuberkulose ist auch in Europa längst nicht ausgerottet. Quelle: dpa/Rainer Jensen
Anzeige
Dresden

Bei den Auswertungen der Blutproben von Hoga-Schülern und Lehrern stellten die Labors am Dienstag 21 weitere Fälle von Tuberkulose (Tbc) fest. Damit sind aktuell 43 Personen der Schule mit dem Bakterium der Lungenkrankheit infiziert. Nach Angaben des Gesundheitsamts liegen aber keine neuen Erkrankungen vor, also Fälle bei denen Tuberkulose ausgebrochen ist. Nur diese „offene“ Form ist ansteckend. Die Infizierten müssen ihre Lungen im Uniklinikum röntgen lassen.

Bis Dienstagabend wurden 416 Blutproben in den Labors ausgewertet und 600 von 900 Personen an den Hoga-Schulen Blut abgenommen. Im September war ein Lehrer der Schule an Tbc erkrankt, der drei weitere Schüler ansteckte. Zwei von ihnen entwickelten eine offene Form der Tbc, woraufhin die Schulen und das Gesundheitsamt beschlossen, einen Tbc-Massentest durchzuführen.

Von Tomke Giedigkeit

Lokales Weihnachtsmärchen in der Dresdner Neustadt - Tod,Tequila und das Fest der Liebe
12.12.2017
Lokales “Wohnen in Dresden“ stellt die ersten Anträge - Hier plant Dresden Sozialwohnungen
12.12.2017
Lokales Verein aus Dresden hat neue Idee für Bahngelände - Sport- und Freizeitzentrum in der Harkortstraße
12.12.2017