Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Youtube-Star Lea singt beim Jubiläums-Stadtfest
Dresden Lokales Youtube-Star Lea singt beim Jubiläums-Stadtfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 15.06.2018
Musikerin Lea kommt als Stargast zum 20. Dresdner Stadtfest. Quelle: Jens Koch/PR
Dresden

Sängerin und Youtube-Star Lea wird beim Stadtfest „Canaletto“ im August als ein Hauptact auf der Bühne stehen. Wem der Name nichts sagt, hat zumindest die Lieder der blonden Studentin im Ohr: Ihre Songs „Leiser“ und „Wohin willst Du“ laufen im Radio rauf und runter und wurden bei Youtube millionenfach angeklickt.

„Leiser“ wird das „Canaletto“ in diesem Jahr aber keineswegs. Im Gegenteil: Eine fette Geburtstagssause ist geplant, schließlich feiert das Stadtfest in diesem Jahr sein 20. Jubiläum. Vom 17. bis 19. August wird sich die Innenstadt in eine riesige Partymeile verwandeln. Auf 15 Arealen und neun Bühnen gibt es 52 Stunden Programm voller Musik, Theater, Kleinkunst, Sport und Aktionen für Kinder. Unter anderem können sich Schwindelfreie die Stadt aus 81 Meter Höhe betrachten. Der weltweit höchste Aussichtsturm „City Skyliner“ wird neben der Carolabrücke auf dem Pkw-Parkplatz stehen.

Auf welche Konzerte sich die Stadtfest-Besucher freuen können, werden Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Programmkoordinator Stefan Kästner von der Bernd Aust Kulturmanagement GmbH am kommenden Montag verraten. Und zwar mit charmanter Unterstützung von Sängerin Lea: Die Hannoveranerin wird extra nach Dresden kommen, um ein Mini-Konzert zu geben.

Von ttr

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Herausforderung, eines MacGuyvers aus der gleichnamigen 80er-Jahre-Fernsehserie würdig, haben Forscher der Technischen Universität Dresden (TUD) an die Bioverfahrenstechnik-Studenten der Republik ausgesandt: Mit einem bescheidenem Budget von nur 99 Euro sollen sie einen Bioreaktor bauen und der muss sich dann bei einem Kontest in Dresden bewähren.

15.06.2018
Lokales St.-Pauli-Friedhof am Johannistag - Christliche Tradition, Natur und Kulturgeschichte

Gräber historischer Persönlichkeiten, viel Grün und Stille – der über 150 Jahre alte evangelische St.-Pauli-Friedhof in der Neustadt ist eine der bedeutendsten Ruhestätten der Stadt. Näher kennenlernen können ihn Besucher am 24. Juni, dem Johannistag, bei Vorträgen, Lesungen, Führungen und Filmen.

15.06.2018

Im Betrugsprozess gegen sechs ehemalige Manager des Finanzdienstleisters „Infinus“ sind am Landgericht die ersten Plädoyers der Verteidigung gehalten worden. Ulf Israel und Alexander Hübner, die Anwälte des Geschäftsführers Jörg B., forderten für ihren Mandanten einen Freispruch.

15.06.2018