Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Relikte des Kalten Krieges: Wo es in Dresden noch Bunker gibt und wie sie genutzt werden
Dresden Lokales

Wo es in Dresden noch Bunker gibt und wie sie genutzt werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 08.10.2020
Hinter diesem unscheinbaren Tor an der Liliengasse verbirgt sich ein für 600 Personen ausgelegter Luftschutzbunker aus den 1960er Jahren.
Hinter diesem unscheinbaren Tor an der Liliengasse verbirgt sich ein für 600 Personen ausgelegter Luftschutzbunker aus den 1960er Jahren. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Betonplatten ebnen zwischen zugewucherten Böschungen den Weg einige Meter bergab zu einem Tor, das auf den ersten Blick aussieht wie eine Garageneinfa...