Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Wird Reinhard Koettnitz neuer Chef des Schulverwaltungsamtes?
Dresden Lokales Wird Reinhard Koettnitz neuer Chef des Schulverwaltungsamtes?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 14.03.2019
Reinhard Koettnitz , Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes Quelle: Archiv
Dresden

Seit Ende November ist die Spitze des Schulverwaltungsamtes vakant. Nun gibt es in Dresden Spekulationen über die Nachfolge für den verunglückten Amtsleiter Falk Schmidtgen.

Im Gespräch dafür ist mit Reinhard Koettnitz ein besonderer Name. Der Beamte ist seit Jahren Chef des Straßen- und Tiefbauamtes und steht kurz vor dem Ruhestand. Eine kurzzeitige Nachfolgelösung könnte mit Blick auf die bevorstehenden Kommunalwahlen erfolgen.

Eine offizielle Bestätigung gab es dafür am Mittwochabend nicht mehr. Offen ist auch die Frage, ob der Wechsel weitere Hintergründe hat und wie das Straßen- und Tiefbauamt besetzt wird.

Der bisherige Amtsleiter im Schulverwaltungsamt war Ende 2018 bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt.

Von I.P./tbh

Die Dresdner Stadtbezirke Pieschen und Neustadt lehnen das Bäderkonzept ab. Der Grund: Das Papier sieht die Versorgung beider Bezirke durch einen Hallenneubau in Klotzsche vor. Stattdessen fordern die Kritiker nun einen zusätzlichen Bäderneubau in Pieschen oder Neustadt. Problem dabei ist die Standortfrage.

14.03.2019

Eine Sammeleingabe mit 4977 Unterstützerunterschriften hat die BI „Königsbrücker muss leben!“ bei der Landesdirektion abgegeben. Die Bürgerinitiative ruft nun alle Betroffenen auf, sich ebenfalls bei der Behörde gegen die Ausbaupläne an der Köngisbrücker Straße auszusprechen. Die Frist dafür ist allerdings knapp.

14.03.2019

Die Temperatur steigt und die Bienen werden wieder aktiv. Warum man manchmal sogar im tiefsten Winter Exemplare trifft, der Reinigungsflug der Honigbienen fatale Folgen haben kann und man auch vor Wildbienen keine Angst haben muss, erklären der Imker Tino Lorz und Harald Wolf aus dem Umweltamt.

14.03.2019