Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Wintereinbruch in Dresden endet glimpflich
Dresden Lokales Wintereinbruch in Dresden endet glimpflich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 07.03.2018
Der Wintereinbruch sorgte am Mittwoch für einen besonders trüben Start in den Tag in Dresden.
Der Wintereinbruch sorgte am Mittwoch für einen besonders trüben Start in den Tag in Dresden.  Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

 Der Wintereinbruch von Dienstag bis Mittwochmorgen verlief in Dresden glimpflich. Mehrere Tage nach dem meteorologischen Frühlingsbeginn waren im Stadtgebiet verbreitet bis zu fünf Zentimeter Neuschnee gefallen und besonders in höheren Lagen wie Gompitz zumindest mehrere Stunden lang liegengeblieben. Doch die Stadtverwaltung hatte eigenen Angaben zufolge vorgesorgt. Um dem Berufsverkehr einen guten Start zu verschaffen, arbeitete der Winterdienst mit verlängerten Schichten. Die Spätschicht sei am Dienstagabend bis nach 21 Uhr unterwegs gewesen, die Frühschicht am Mittwoch begann 3 Uhr.

Hartgesottene Sportfreunde kann auch ein bisschen Schnee vom Laufen durch den Großen Garten nicht abschrecken. Quelle: Dietrich Flechtner

Wie die Verwaltung mitteilte, sorgten bis zum Mittwochabend um 21 Uhr 46 Arbeitskräfte mit 42 Streufahrzeugen für Sicherheit auf den Straßen. Sie konzentrierten sich auf die Hauptverkehrsadern. Schwerpunkte bilden die Höhenlagen, von Buslinien befahrene Straßen, Gefällestrecken und Brücken. Aufgrund milderer Witterung taute der Schnee vielerorts bis gestern Nachmittag wieder weg. Die Schneeschieber wurden nicht mehr benötigt.

Die Polizei vermeldete leicht erhöhte Unfallzahlen, nur vereinzelt sei es zu glättebedingten Kollisionen gekommen. „Da hat es die Chemnitzer Ecke schlimmer erwischt“, bilanzierte Polizeisprecher Stefan Grohme. Auf Nebenstrecken, an Kreuzungen und Einmündungen rät die Stadt trotz steigender Temperaturen auch weiterhin zu besonderer Vorsicht.

Von Stefan Schramm

07.03.2018
Lokales Technische Störungen - Neuer Termin für Gartentelefon
07.03.2018
07.03.2018