Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Wie sicher fühlen sich die Dresdner?
Dresden Lokales Wie sicher fühlen sich die Dresdner?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 19.06.2019
Ein Schwerpunkt der Befragung liegt im Stadtteil Gorbitz. Quelle: Monika Skolimowska/dpa
Anzeige
Dresden

Wie sicher fühlen sich Dresdner in ihrer Stadt? Dieser Frage möchten Forscher die Technische Universität mit einer Bürgerbefragung auf den Grund gehen. Die Landeshauptstadt Dresden beteiligt sich als Kooperationspartner.

Rund 16.000 Dresdner erhalten demnach in den kommenden Tagen mit der Post einen Fragebogen. Im Fokus stehen steht dabei das Sicherheitsempfinden und Lebensgefühl der Bürger in der Stadt und im eigenen Wohngebiet. Befragungsschwerpunkte sind die Stadtteile Äußere Neustadt und Gorbitz, wohin jeweils rund 5000 Fragebögen versendet werden. Die Adressen aller Angeschriebenen wurden per Zufallsverfahren aus dem Einwohnermelderegister der Landeshauptstadt ausgewählt.

Anzeige

Die Befragung ist Teil des bundesweiten ForschungsprojektesSicherheitsanalysen und Vernetzung für Stadtquartiere im Wandel“ (SiQua), das aktuell in Dresden, Essen und Berlin durchgeführt wird. Ziel ist es, die Sicherheit und Lebensqualität in den Städten nachhaltig zu verbessern.

Mehr Infos im Netz: si-qua.de

Von DNN