Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Wer hat Dresdens schönsten Weihnachtsbaum?
Dresden Lokales Wer hat Dresdens schönsten Weihnachtsbaum?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 24.12.2018
Klotzen statt kleckern: Der offizielle Weihnachtsbaum des Weißen Hauses misst knapp 5,50 Meter und ist unter anderem mit einem goldbestickten blauen Samtband geschmückt Quelle: AP
Dresden

Wenn an Heiligabend in Dresden und Sachsen die Kleinen und Großen ihre Geschenke aufreißen, dann sitzen sie dabei in aller Regel unter einem Weihnachtsbaum. Der wurde zuvor liebevoll geschmückt – ob mit Lichterkette oder Wachskerzen, Glaskugeln oder Strohanhängern und mit oder ohne Lametta. Doch wo steht der schönste Christbaum der Region? Die DNN starten am Heiligen Abend eine Foto-Aktion:

Senden Sie ein Bild Ihres Weihnachtsbaums mit dem Betreff „Weihnachtsbaum“ per Mail an dnn@rnd.de. Bitte nennen Sie in der Mail Ihren vollständigen Namen. Bitte senden Sie uns nur Bilder, die Sie selbst gemacht haben. Wenn Sie uns ein Bild via E-Mail senden, erklären Sie sich mit der Veröffentlichung des Bildes auf dnn.de und in den gedruckten Dresdener Neusten Nachrichten inklusive Nennung Ihres Vor- und Nachnamens einverstanden. Bilder ohne Nennung des vollständigen Namens des Fotografen werden nicht berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre Bilder – und wünschen allen Lesern ein besinnliches Fest!

Von RND/iro

Die Dresdner Neuesten Nachrichten bedanken sich auch in diesem Jahr ganz herzlich für Ihre große Spendenbereitschaft. Am Heiligen Abend steht das Spendenkonto unserer Hilfsaktion „Dresdner helfen Dresdnern“ bei 96.759,07 Euro. Gespendet werden kann noch bis Mitternacht.

24.12.2018

Für viele Dresdner und Gäste läutet die weihnachtliche Vesper die besinnliche Zeit ein. Was wäre dazu auch besser geeignet als die Weihnachtsgeschichte, feierliche Blechbläser, besinnliche Worte und die großartige Kulisse der beleuchteten Frauenkirche?

23.12.2018

Die Stadtverwaltung führt für alle Kindertagesstätten in Freital ein onlinebasiertes Vergabesystem ein. Es soll für eine dezentrale, sachgerechte und chancengleiche Platzvergabe auf Basis objektiver Kriterien sorgen.

23.12.2018