Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Welche Perspektiven der Wohnungsmarkt bietet
Dresden Lokales Welche Perspektiven der Wohnungsmarkt bietet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 30.04.2019
Wie entwickelt sich der Wohnungsbau in Mitteldeutschland und Dresden? Der BFW lädt zum 2. Mitteldeutschen Bauträgertag ein. Quelle: Archiv
Dresden

Der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW), Landesverband Mitteldeutschland, lädt am Mittwoch, 8. Mai zum 2. Mitteldeutschen Bauträgertag ein. Die Fachtagung beginnt um 9 Uhr im Quality Plaza Hotel auf der Königsbrücker Straße. Der BFW hat zahlreiche renommierte Referenten für die Tagung gewonnen.

So wird um 9.30 Uhr Reiner Braun, Mitarbeiter des Forschungs- und Beratungsinstituts empirica AG, über die Ursachen des Wachstums der mitteldeutschen Städte sprechen. Sachens Innenminister Roland Wöller (CDU) hält um 10.30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Wohnungsmarkt Sachsens – zwischen Wachstum und Schrumpfung“.

Auf einer Talkrunde „Kostentreiber Wohnungsbau – Was ändert sich für die Branche nach der Wahl?“ debattieren ab 10.45 Uhr neben dem Minister Landes- und Kommunalpolitiker sowie Experten aus der Bau- und Immobilienbranche über wohnungspolitische Zielstellungen. Nach der Mittagspause wird die Tagung in Fachforen fortgesetzt. Um 16 Uhr hält der Architekt Stephan Eich einen Vortrag „Drohnen – ungeahnte Möglichkeiten in der Immobilienwirtschaft“.

Weitere Informationen unter: www.bfw-mitteldeutschland.de

Von tbh

Mit drei 1100 Liter Abfall fassenden Containern will Dresden das Müllproblem auf den Elbwiesen in den Griff bekommen. Das Vorgehen hat ein Vorbild – und auch Kritiker.

30.04.2019

„Was steht denn heute dran?“: Dresdens größtes Buchstabenrätsel ist in Tolkewitz entstanden. Seit Monaten sorgt es für Wirbel. Jetzt äußert sich der Künstler in den DNN über das Werk.

30.04.2019

Die Grünen befinden sich bundesweit im Aufwind und sind im Dresdner Stadtrat zum stabilisierenden Faktor geworden. Gute Vorzeichen für die anstehende Wahl? Die Fraktionsvorsitzenden Christiane Filius-Jehne und Thomas Löser erklären im Interview, warum sie ein gutes Gefühl für den Wahlkampf haben.

30.04.2019