Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Welche Perspektiven der Wohnungsmarkt bietet
Dresden Lokales Welche Perspektiven der Wohnungsmarkt bietet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 30.04.2019
Wie entwickelt sich der Wohnungsbau in Mitteldeutschland und Dresden? Der BFW lädt zum 2. Mitteldeutschen Bauträgertag ein. Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden

Der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW), Landesverband Mitteldeutschland, lädt am Mittwoch, 8. Mai zum 2. Mitteldeutschen Bauträgertag ein. Die Fachtagung beginnt um 9 Uhr im Quality Plaza Hotel auf der Königsbrücker Straße. Der BFW hat zahlreiche renommierte Referenten für die Tagung gewonnen.

So wird um 9.30 Uhr Reiner Braun, Mitarbeiter des Forschungs- und Beratungsinstituts empirica AG, über die Ursachen des Wachstums der mitteldeutschen Städte sprechen. Sachens Innenminister Roland Wöller (CDU) hält um 10.30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Wohnungsmarkt Sachsens – zwischen Wachstum und Schrumpfung“.

Anzeige

Auf einer Talkrunde „Kostentreiber Wohnungsbau – Was ändert sich für die Branche nach der Wahl?“ debattieren ab 10.45 Uhr neben dem Minister Landes- und Kommunalpolitiker sowie Experten aus der Bau- und Immobilienbranche über wohnungspolitische Zielstellungen. Nach der Mittagspause wird die Tagung in Fachforen fortgesetzt. Um 16 Uhr hält der Architekt Stephan Eich einen Vortrag „Drohnen – ungeahnte Möglichkeiten in der Immobilienwirtschaft“.

Weitere Informationen unter: www.bfw-mitteldeutschland.de

Von tbh

Anzeige