Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Warum Italiener immer über Essen reden – aus der Kindheit eines „Spaghettifressers“
Dresden Lokales Warum Italiener immer über Essen reden – aus der Kindheit eines „Spaghettifressers“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:33 27.10.2019
Im Fall von Linguine mit Tomatensoße gibt es zwei Regeln: Löffel verboten, Kleckern erwünscht. Dann heißt es Mangiare! Bis der Teller leer ist! Die restliche Tomatensoße wird mit einem Stück Brot aufgewischt.
Dresden

Ich bin Italo-Deutsche. Mein Papa ist Römer, meine Mutter Hannoveranerin. Zwar bin ich hierzulande geboren und aufgewachsen. Die italienische Kultur z...

Lokales „Dresdner helfen Dresdnern“ - Unterstützung, wenn die Sprache streikt
27.10.2019
27.10.2019
Anzeige