Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Wie lässt sich ein Sieg des rechtsextremen AfD-Manns Jens Maier in Dresden verhindern?
Dresden Lokales

Wahlkreis Dresden I: Zoff um Campact-Wahlstrategie gegen Jens Maier (AfD)

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 27.08.2021
Am 26. September wird der neue Bundestag gewählt. Um einen möglichen Sieg des AfD-Politikers Jens Maier (rechts) zu verhindern, ruft „Campact“ die Gegner dazu auf, bei der Erststimme geschlossen für die Linke-Kandidatin Katja Kipping (links) zu votieren. Für Rasha Nasr (SPD), Kassem Taher Saleh (Grüne) und Markus Reichel (CDU, in der Mitte von links nach rechts) könnte sich das allerdings nachteilig auswirken.
Am 26. September wird der neue Bundestag gewählt. Um einen möglichen Sieg des AfD-Politikers Jens Maier (rechts) zu verhindern, ruft „Campact“ die Gegner dazu auf, bei der Erststimme geschlossen für die Linke-Kandidatin Katja Kipping (links) zu votieren. Für Rasha Nasr (SPD), Kassem Taher Saleh (Grüne) und Markus Reichel (CDU, in der Mitte von links nach rechts) könnte sich das allerdings nachteilig auswirken. Quelle: Peter Endig/dpa/Archiv
Dresden

Denkbar knapp hatte sich bei der Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Dresden I der CDU-Kandidat Andreas Lämmel durchgesetzt, verteidigte sein Direktmanda...