Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Wärme für Kreative in der Hafencity
Dresden Lokales Wärme für Kreative in der Hafencity
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 15.07.2018
Blick von der Leipziger Straße auf das neu errichtete Kreativzentrum. Quelle: Tanja Tröger
Anzeige
Dresden

Die Drewag will in der kommenden Woche einen weiteren Bauabschnitt im Rahmen des Projektes „Fernwärmeerschließung Pieschen“ beginnen: Zwei neue Fernwärmeverteilleitungen lassen die Stadtwerke zwischen dem Elbradweg am Neustädter Hafen und der Leipziger Straße verlegen. In diesem Zuge soll auch das im Bau befindliche „Kreativzentrum Hafencity“ der USD Immobilien GmbH ans Fernwärmenetz gehen.

Die Arbeiten bilden die Grundlage für die Erschließung weiterer Flächen auf dem Gelände der Hafencity und östlich der Leipziger Straße, heißt es von der Drewag. Die Baumaßnahme soll bis voraussichtlich Ende des Jahres beendet sein und kostet rund 175 000 Euro. Während der Arbeiten wird der Elberadweg umverlegt.

Anzeige

Das Gesamtprojekt Dresden Nord-West wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (Efre) und die Landeshauptstadt Dresden zur Reduzierung der CO2-Emission gefördert.

Von DNN