Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Vortrag: „Die Reichsbürger: Von Rassismus, Verschwörung und BRD-GmbH“
Dresden Lokales Vortrag: „Die Reichsbürger: Von Rassismus, Verschwörung und BRD-GmbH“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 19.03.2018
Der Vortrag findet im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus unter dem Motto „100% Menschenwürde, zusammen gegen Rassismus“ statt.
Der Vortrag findet im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus unter dem Motto „100% Menschenwürde, zusammen gegen Rassismus“ statt. Quelle: Stiftung für die internationalen Wochen gegen Rassismus
Anzeige
Dresden

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus findet am Donnerstag, den 22. März, im von-Gerber-Bau der TU Dresden (Bergstraße 53), Raum 37, ein Vortrag über Reichsbürger statt.

Sven-Eric Richter von der Hochschule des Bundes, Brühl, möchte dabei eine Definition der Szene liefern und die Struktur des Milieus aufzeigen. Er möchte aufzeigen, dass es sich zwar nicht bei allen Reichsbürgern um Rechtsextremisten handelt, die Ideologie jedoch an klassisch rechtsextremistische Ideen anschlussfähig ist.

Im Hauptteil des Vortrages wird dann auf die einzelnen Argumente der Protagonisten eingegangen. Hier stehen neben der Nennung der Argumente vor allem auch Strategien der Gegenargumentation im Vordergrund. Ziel ist es, die Zuhörer am Ende in die Lage zu versetzen, Argumente von Reichsbürgern nicht nur zu erkennen, sondern auch demaskieren und widerlegen zu können.

Der Eintritt ist frei.

Von aml