Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Vor-Ort-Kasse des Weihnachts-Circus Dresden geöffnet
Dresden Lokales Vor-Ort-Kasse des Weihnachts-Circus Dresden geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 27.11.2019
Mario Müller-Milano (r) und sein Nachfolger Felix Kaiser hämmern den ersten Anker in den Boden. Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Der Vorverkauf für den 24. Dresdner Weihnachts-Circus läuft eigentlich schon seit dem 15. Februar. Nun aber hat auch die Vor-Ort-Kasse geöffnet. Das Häuschen ist traditionell der erste Teil des Traditionszirkus, der auf dem Dresdner Volksfestgelände an der Pieschener Allee aufgebaut wird.

Parallel dazu schlugen Zirkusdirektor Mario Müller-Milano und sein designierter Nachfolger Felix Kaiser Anfang der Woche den ersten Anker für die Zirkuszelte ein.

Anzeige

Von 18. Dezember bis 5. Januar wird es 39 Vorstellungen geben. Das Erlebniszelt mit allerhand kulinarischen Leckereien öffnet dabei immer schon zwei Stunden vor Beginn der Vorstellung.

Weitere Infos zum Programm: Manege frei für den 24. Dresdner Weihnachts-Circus

Auf einen Blick

Spielort: Dresdner Weihnachts-Circus: Volksfestplatz Pieschener Allee im Ostragehege Dresden.

Spielzeit: Mittwoch, 18. Dezember (18.30 Uhr Premiere) bis Sonntag, 5. Januar.

Ökumenischer Gottesdienst: Donnerstag, 26. Dezember, 10 Uhr (Eintritt kostenlos).

Eintrittspreise: Vollpreis zwischen 30 und 45 Euro je nach Kategorie, ermäßigt zwischen 27 und 42 Euro je nach Kategorie; am Wochenende und an Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember wird für alle Kategorien ein Zuschlag in Höhe von zwei Euro erhoben.

http://dwc.show/

Von DNN