Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Das ist in Dresden am Wochenende los
Dresden Lokales Das ist in Dresden am Wochenende los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:38 16.11.2019
Collage WE-Tipps Quelle: Spiritual &Gospel Singers/Residenz Orchester/DNN
Dresden

Der Weihnachtsmarkt und die adventlichen Feste haben noch nicht bekommen, trotzdem ist der November in Dresden alles andere als grau. Die DNN gibt vier Tipps, wo man am Wochenende was erleben kann.

Puppentheater „Die Geschichte vom kleinen Angsthasen“

Angst haben wir ungern, es ist kein schönes Gefühl. Doch die Angst kann manchmal auch nützlich sein. Warum es gut ist, ab und zu Angst zu haben, und was man gegen die Angst tun kann, erfährt der kleine Angsthase im Puppenspiel in der Zschoner-Mühle (Zschonergrund 2, 01156 Dresden OT Podemus) am Samstag. Das Stück wird um 11 und um 15 Uhr gespielt, Karten kosten für Kinder 6 Euro und für Erwachsene 7 Euro.

Original Bierführung mit Braumeisterschmaus

Das Radeberger Pils kennt wahrscheinlich jeder, so prägnant ist die Fernsehwerbung mit dem kühlen Blonden und der majestätischen Semperoper. Aber Dresden hat in Sachen Bier und Gastronomie noch ganz andere Leckereien zu bieten, wie Interessierte bei einer Stadtführung am Samstagabend erfahren. Und weil man ja schließlich nicht vom (flüssigen) Brot allein leben kann, gibt’s dazu noch einen deftigen Braumeister-Schmaus. Die Tour beginnt um 17 Uhr und dauert drei Stunden. Die Teilnahme kostet 49 Euro inklusive Speisen und Getränke. Mehr Infos und Tickets gibt es hier.

Das Dresdner Residenz Orchester spielt im Zwinger ein Gala-Konzert. Quelle: Dresdner Residenz Orchester

Galakonzert „Meisterwerke der Klassik“ vom Dresdner Residenz Orchester

Die schönsten Ouvertüren aus Mozarts Opern, bekannte Stücke für Orchester und Perlen aus der Kammermusik erklingen am Samstagabendim Wallpavillon im Dresdner Zwinger. Dort spielt ab 17 Uhr das Dresdner Residenz Orchester ein Galakonzert. Tickets kosten 52 Euro, ermäßigt 42 Euro.

Gospelkonzert der Spiritual- & Gospel-Singers Dresden

Gospel, das ist Kirchenmusik voller Leben, Leidenschaft und Freude. Die Spiritual –& Gospel-Singers Dresden sind schon eine feste Institution in der Stadt, seit über 20 Jahren treten sie regelmäßig auf, nehmen CDs auf und sind auch da, wenn man sie außerhalb der Kirche braucht, etwa nach der Flut 2013 in Laubegast. Am Sonntag füllen sie wieder einmal die Christophorus-Kirche in Laubegast mit ihrem himmlischen Gesang. Das Konzert beginnt um 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Offene Ateliers Dresden

88 Künstler und Künstlerinnen laden am Sonntag in ihre Ateliers ein. Von 10 bis 18 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, durch Dresden zu flanieren, um Ateliers und Werkstätten zu besuchen und vor Ort mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen. Das Einlassarmband für zwei Euro gewährt Erwachsenen von 10 bis 18 Uhr Zutritt zu allen teilnehmenden Ateliers. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist frei.

Von RND/isc

Am Sonnabend stellt Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) ihr Konzept für einen Hochwasserschutz für Dresden-Pieschen vor und lädt anschließend zu einem Rundgang zu Konfliktstellen. Sie muss nicht nur bei den Pieschener Überzeugungsarbeit leisten, damit der Flutschutz gebaut werden kann.

15.11.2019

Um die Ausbaupläne für die Zwickauer Straße in Dresden hat sich eine rege Debatte entzündet. Befürworter des Radverkehrs fordern eine sichere Verbindung von Plauen ins Zentrum. Nun hat die Radfahrerlobby mit einer konkreten Idee nachgelegt.

15.11.2019

Am Samstag geht die Hope-Gala bereits in die 14. Ausgabe: Mit einem bunten Bühnenprogramm wollen die Veranstalter um Viola Klein Spenden für Südafrika sammeln.

15.11.2019