Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Veränderter Linienweg der DVB-Busse 70 und 80
Dresden Lokales Veränderter Linienweg der DVB-Busse 70 und 80
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 03.10.2019
Grund der veränderten Fahrpläne sind Bauarbeiten des Straßen-und Tiefbauamtes. Quelle: dpa/Sebastian Kahnert
Dresden

Die Buslinien 70 und 80 werden am Wochenende umgeleitet: Von Freitag 4 Uhr bis Montag, 4 Uhr verkehrt die Linie 70 über den Hebbelplatz und die Chamissostraße. Gen Klotzsche bedient sie zusätzlich die Rudolf-Renner-Straße und die Pennricher Straße.

Die Linie 80 verkehrt ebenfalls über den Hebbelplatz und fährt m Anschluss weiter über die Coventrystraße und die Gorbitzer Straße. An der Haltestelle Arthur-Weineck-Straße wird in beiden Richtungen nicht gehalten. Zusätzlich bedienen nur die Busse der Linie 80 die Weidentalstraße in Richtung Omsewitz. In Richtung Klotzsche bedient die umgeleitete Linie 80 ebenfalls die Pennricher Straße.

Grund der veränderten Fahrpläne sind Bauarbeiten des Straßen-und Tiefbauamtes. Die beauftragten Bauarbeiter erneuern zurzeit die Fahrbahn der Steinbacher Straße. Da am Wochenende der Kreuzungsbereich mit der Gottfried-Keller-Straße an der Reihe ist, muss dieser komplett gesperrt werden.

Von DNN

1945 wurde sie zerstört, vor 25 Jahren dann wieder aufgebaut: Die Loschwitzer Kirchgemeinde erinnert mit einem Festprogramm an den Wiederaufbau ihrer evangelischen Kirche. Die Idee dazu entstand 1988 am Lagerfeuer.

03.10.2019

Im Herbst 1989 beschleunigte die DDR-Staatsführung den endgültigen Untergang des SED-Staats. Flüchtlingszüge sollten unbedingt über DDR-Gebiet in den Westen rollen. Das hatte dramatische Folgen auch am Hauptbahnhof in Dresden.

03.10.2019

Augenoptikermeisterin Janine Flor in Dresden-Leubnitz macht nicht nur Brillen, sondern kümmert sich auch auf andere Art ums Sehen. Denn nicht immer hilft eine Seh-Hilfe, wenn man zum Beispiel Schwierigkeiten mit dem Lesen hat. So bietet die ausgebildete Optometristin eine Sehschule an.

02.10.2019