Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Ursula von der Leyen und Michael Kretschmer besuchen am 1. Februar die Offizierschule des Heeres
Dresden Lokales Ursula von der Leyen und Michael Kretschmer besuchen am 1. Februar die Offizierschule des Heeres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 29.01.2019
Die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird am Freitag Angehörige der Offiziersschule des Heeres in Dresden besuchen. Quelle: dpa
Dresden

Die Bundesministerin der Verteidigung Ursula von der Leyen besucht am kommenden Freitag die Offizierschule des Heeres in Dresden. Um sich ein Bild von der Ausbildung der Offizieranwärter und Offiziere zu machen, wird die Ministerin gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen, Michael Kretschmer, die Soldatinnen und Soldaten während ihrer Unterrichte besuchen.

Im Mittelpunkt des Besuchs stehen Gespräche mit den Soldatinnen und Soldaten, die zurzeit in Dresden ausgebildet werden. Dazu gehören auch Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger, die mit zivilen Berufs- und Hochschulabschlüssen zur Bundeswehr kommen. Da sich im Zuge der Trendwende Personal die Zahl dieser Seiteneinsteiger erhöht hat, bietet die Offizierschule seit letztem Jahr einen sogenannten „Offizierlehrgang Seiteneinstieg“ an.

Von ots

Seit Montag muss sich der 74-jährige Jörg N. vor dem Dresdner Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm unerlaubten Handel mit Betäubungsmitteln in 22 Fällen vor. Zwischen Dezember 2017 und Juli 2018 soll er insgesamt um die 68 Kilogramm Marihuana und etwas über 400 Gramm Kokain verkauft haben.

29.01.2019
Lokales Plakataktion in Dresden - Linke blasen zur Attacke auf Vonovia

Wohnen ist ein Thema, das im Wahlkampf zieht. Das wissen die Linken und starten eine Plakatkampagne, mit der Großvermieter Vonovia attackiert wird. Dieser ziehe seinen Mietern systematisch das Geld aus der Tasche, lautet der Vorwurf.

30.01.2019

Am Freitag geht der Semperopernball in seine 14. Runde. Nun sind Details zum gastronomischen Konzept enthüllt worden: Um das kulinarische Wohlergehen der 2500 Ballgäste kümmert sich der Dresdner Gastronom Stefan Hermann.

29.01.2019