Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Unwetter in Dresden und Sachsen: Wetterdienst warnt vor ergiebigem Dauerregen
Dresden Lokales

Unwetter in Dresden und Sachsen: Wetterdienst warnt vor ergiebigem Dauerregen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 23.08.2021
Dunkle Regenwolken.
Dunkle Regenwolken. Quelle: Nicolas Armer/dpa
Anzeige
Leipzig

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor „ergiebigem Dauerregen“ in Dresden und weiten Teilen Sachsens. Es handelt sich um eine Warnung der Stufe drei von vier.

Die Warnung betrifft den Zeitraum zwischen Sonntag, 21 Uhr, und Montag, 18 Uhr. Dabei rechnen die Meteorologen mit Niederschlagsmengen zwischen 50 und 80 Litern pro Quadratmeter. Örtlich sind auch Mengen um 100 l/m² nicht ausgeschlossen.

So ist das Wetter gerade über Sachsen:

Lokal Überschwemmungen möglich

Der Dauerregen kann bewirken, dass örtlich Bäche und Flüsse über die Ufer treten. Straßen können überflutet werden. Auch Erdrutsche sind möglich. Der Wetterdienst empfiehlt, Fenster und Türen zu schließen.

Das tägliche DNN-Update als Newsletter

Die News aus Dresden, Sachsen, Deutschland und der Welt – von uns zusammengestellt täglich gegen 7 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Über die Pegelstände der Bäche und Flüsse informiert das Landeshochwasserzentrum online unter umwelt.sachsen.de.

Von RND/ans