Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Tschaikowski – Leben zwischen Genie und Wahnsinn
Dresden Lokales Tschaikowski – Leben zwischen Genie und Wahnsinn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 28.10.2018
Tschaikowski reihte sich mit "Schwanensee" in die Musikgeschichte ein. Quelle: Pr
Anzeige
Dresden

Am Freitag, dem 9. November, können Musik- und Geschichtsbegeisterte um 19.30 Uhr im Lingnerschloss, Bautzner Straße 132, dem Ausnahmekomponisten Peter Tschaikowski näher kommen. Dr. Manuel Gervink, Professor an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden, wird im Vortrag „Ein Leben zwischen Genie und Wahnsinn“ anlässlich von Tschaikowskis 125. Todestag am 6. November zum Leben und Werk des Komponisten informieren. Der Eintritt beläuft sich auf 15€, Ermäßigte zahlen 13€.

Von Carolin Seyffert