Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Tradition ohne Häubchen: Zwei Dresdnerinnen werden Diakonissen
Dresden Lokales

Tradition ohne Häubchen: Zwei Dresdnerinnen werden Diakonissen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 28.05.2021
Oberin Diakonissenschwester Esther Selle mit Sylvia Bommert und Elisabeth Rau (von links) vor der Kirche der Dresdner Diakonissenanstalt. Am 6. Juni werden Sylvia Bommert und Elisabeth Rau als Diakonissen eingesegnet.
Oberin Diakonissenschwester Esther Selle mit Sylvia Bommert und Elisabeth Rau (von links) vor der Kirche der Dresdner Diakonissenanstalt. Am 6. Juni werden Sylvia Bommert und Elisabeth Rau als Diakonissen eingesegnet. Quelle: Dietrich Flechtner
Dresden

Schwester Esther Selle wäre die jüngste und letzte Dresdner Diakonisse gewesen. 1994, als sich die 1961 Geborene nach achtjähriger Probezeit einsegnen...