Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Tierisches Kürbis-Futtern im Dresdner Zoo
Dresden Lokales Tierisches Kürbis-Futtern im Dresdner Zoo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 31.10.2018
Ein Erdmännchen sucht in einem Halloween-Kürbis in seinem Freigehege nach Leckereien. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Halloween für Orang-Utans und Elefanten: Pünktlich zum Grusel-Fest sind im Dresdner Zoo 115 Kürbisse unter die Tiere gebracht worden - als Futter und zur Dekoration. Erdmännchen, Rote Riesenkängurus und Mandrills kamen ebenfalls in den Genuss des Gemüses, wie der Zoo mitteilte. Für Löwen und andere Fleischfresser befanden sich Leckerlis in ausgehöhlten Kürbissen.

Auch die Elefanten kamen nicht zu kurz. Quelle: dpa

Kinder erhielten im Dresdner Zoo am Mittwoch einen Eintrittsrabatt - allerdings mussten sie dafür im Kostüm erscheinen. Nach Angaben von Zoosprecherin Katrin Kretschmer nutzten bis zum frühen Nachmittag schon etwa 7500 Besucher die Gelegenheit, sich im Zoo ein bisschen zu Gruseln. Bis zum Abend wurden insgesamt 10 000 Gäste erwartet.

Von dpa