Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Teuerster Kaffee? Dresden deutschlandweit auf Platz drei
Dresden Lokales

Teuerster Kaffee? Dresden deutschlandweit auf Platz drei

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 25.08.2021
Der Cappuccino gehört zu den beliebtesten Heißgetränken der Deutschen.
Der Cappuccino gehört zu den beliebtesten Heißgetränken der Deutschen. Quelle: Nora Börding
Anzeige
Dresden

In der Landeshauptstadt Sachsens kostet der Cappuccino durchschnittlich 3,35 Euro. Damit liegt Dresden deutschlandweit auf Platz 3 der Städte mit dem teuersten Kaffee. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung der E-Commerce-Plattform Coffeefriend hervor. Diese hat die Kaffeepreise in den 20 größten deutschen Städten analysiert und verglichen.

Teuerster Cappuccino in Bremen

Bremen serviert den teuersten Cappuccino im ganzen Land. Die Hansestadt führt das Ranking mit einem Tassenpreis in Höhe von durchschnittlich 3,57 Euro an. Ähnlich viel müssen die Nürnberger zahlen (3,52 Euro). Auch Platz vier und fünf gehen an Landeshauptstädte: München ist mit durchschnittlich 3,27 Euro pro Tasse etwas teurer als Stuttgart (3,20 Euro).

Das tägliche DNN-Update als Newsletter

Die News aus Dresden, Sachsen, Deutschland und der Welt – von uns zusammengestellt täglich gegen 7 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Wer in Münster einen Cappuccino bestellt, muss im Schnitt nur 2,63 Euro bezahlen - günstigster Preis des Rankings. Über ebenfalls niedrige Preise können sich die Kaffeeliebhaber in Bonn und Dortmund freuen. In den beiden Städten kostet eine Tasse Cappuccino durchschnittlich 2,70 Euro bzw. 2,73 Euro. Nur knapp dahinter liegen Essen und Wuppertal, wo Kaffeetrinkerinnen für den Espresso mit Milchschaumaufguss 2,77 Euro zahlen.

Von RND/ots