Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Tauwetter lässt Pegel der Elbe leicht steigen
Dresden Lokales Tauwetter lässt Pegel der Elbe leicht steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 15.03.2019
Der Pegel liegt in Dresden aktuell bei etwas über drei Metern. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Tauwetter und Niederschläge in Sachsen haben mancherorts die Pegel der Flüsse leicht steigen lassen. So lag der Wasserstand der Elbe am Pegel Dresden am Freitag bei etwas mehr als drei Metern, wie ein Sprecher des Landeshochwasserzentrums auf Anfrage sagte. Normal seien etwa zwei Meter.

In den nächsten Tagen werde die Elbe nach Einschätzung des Hochwasserzentrums noch weiter steigen. Ein Wasserstand von vier Metern, bei dem die unterste Hochwasserwarnstufe ausgelöst wird, soll aber nicht erreicht werden.

Die steigenden Temperaturen auch im Gebirge lassen in den kommenden Tagen den restlichen Schnee im Westerzgebirge schmelzen. In den nächsten drei Tagen könne das rund 30 bis 40 Litern pro Quadratmeter entsprechen, hieß es. „Das kann die Zschopau und die Nebenflüsse betreffen“. Mit einem Hochwasser rechnen die Experten aber nicht.

Von dpa

„Politik zum Anfassen“ verspricht Jonas Dünzel, Dresdner AfD-Kandidat für die Europawahl, in einem Facebook-Video, das aktuell für Schmunzeln im Netz sorgt. Der 25-Jährige möchte auf der Dating-Plattform Tinder Wählerinnen für sich gewinnen.

15.03.2019
Lokales Deutsches Hygiene-Museum - Kindermuseum feiert Einjähriges

Das Kindermuseum „Welt der Sinne“ im Dresdner Hygiene-Museum feiert seinen ersten Geburtstag. Beim Familiensonntag am 17. März gibt es nicht nur freien Eintritt, sondern auch jede Menge kreative Angebote zu entdecken. Die Geburtstagsständchen bringen das integrative Musikprojekt Musaik und der Philharmonische Kinderchor Dresden.

15.03.2019

Am St. Benno-Gymnasium haben sich am Freitagmittag Jung und Alt getroffen, um ein Zeichen für die Umwelt zu setzen. Schätzungsweise versammelten sich etwas mehr als tausend Leute auf dem Vorplatz der Schule.

15.03.2019