Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Tarifverhandlungen über Altersteilzeit für sächsische Lehrer haben begonnen
Dresden Lokales Tarifverhandlungen über Altersteilzeit für sächsische Lehrer haben begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 09.09.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Anzeige

Zuvor waren Vertreter der Gewerkschaften dbb Beamtenbund und Tarifunion sowie GEW zu einem Spitzengespräch ins Finanzministerium in Dresden gekommen.

Bei dem Treffen seien weitere Gespräche zur Erhöhung der Attraktivität des Lehrerberufs in Sachsen und zur Nachwuchssicherung vereinbart worden, hieß es. Bis Anfang November habe man Termine abgestimmt. Die Gewerkschaft hatten im Vorfeld der Gespräche einen Abschluss der Tarifverhandlungen noch in diesem Jahr gefordert.Weiter uneins sei man bei der Eingruppierung der angestellten Lehrer in Gehaltsstufen, teilten beide Seiten in der gemeinsamen Erklärung mit. Auch hier forderten ddb und GEW bislang die umgehende Aufnahme von Tarifverhandlungen.

Anzeige

Die Staatsregierung setzt dagegen auf eine länderübergreifende Lösung in der Tarifkommission der Länder (TdL), deren Vizevorsitzender Finanzminister Georg Unland (CDU) ist.Sachsens Lehrer werden derzeit nach einer vom Land vorgegebenen Eingruppierungs-Richtlinie bezahlt. Nach Angaben der GEW sind die mehr als 30 000 Pädagogen schlechter bezahlt als die meisten Kollegen in anderen Bundesländern.Der Streit um den Generationenwechsel bei den Lehrern dauert seit Monaten an. Im Herbst vergangenen Jahres hatten die Lehrer erst mit landesweiten Streiks die Regierung an den Verhandlungstisch bewegt.

dpa

Anzeige