Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales TU Dresden will Erbgut der Blaualgen entziffern – das könnte auch bei Pandemien helfen
Dresden Lokales

TU Dresden will das Erbgut von Cyanobakterien entziffern

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 27.10.2020
Das Team unter der Leitung von Dr. Paul D'Agostino wird 40 symbiotische und seltene Cyanobakterien sequenzieren, um daraus neue Wirkstoffe sowie Anwendungen in der Biotechnologie abzuleiten.
Das Team unter der Leitung von Dr. Paul D'Agostino wird 40 symbiotische und seltene Cyanobakterien sequenzieren, um daraus neue Wirkstoffe sowie Anwendungen in der Biotechnologie abzuleiten. Quelle: Paul D'Agostino für die TUD
Dresden

Auf der Suche nach einer biologischen Produktion neuer Antibiotika, Virenmedikamente und anderer Wirkstoffe wollen Biochemiker und Biochemikerinnen de...