Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Stadtrat vergibt Konzession für Stadtfest
Dresden Lokales Stadtrat vergibt Konzession für Stadtfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 18.08.2016
Die Bühnen für das Stadtfest werden aufgebaut.
Die Bühnen für das Stadtfest werden aufgebaut. Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

Der Stadtrat hat die Konzession für Organisation und Durchführung des Stadtfestes bis 2019 an die Dresdner Stadtfest GmbH von Frank Schröder vergeben. Der Konzessionsvertrag soll eine Option auf Verlängerung bis 2022 enthalten, heißt es in dem Beschluss. Die Stadtfest GmbH organisiert laut Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) die Stadtfeste bereits seit fünf Jahren und ist ein Konsortium mittelständischer Dresdner Unternehmen. Die Stadt zahlt einen Zuschuss von 50 000 Euro. Die Fraktion Die Linke wollte die Vergabe der Konzession verhindern. Stadträtin Jacqueline Muth stellte einen Vertagungsantrag, da ihr noch entscheidungsrelevante Unterlagen fehlen würden. Steffen Kaden, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, äußerte sich verwundert über den Vorstoß. Das Vergabeverfahren sei transparent gelaufen.

Von Thomas Baumann-Hartwig

Lokales 80 Jahre Rosengarten Dresden mit bewegter Geschichte - Jetzt entsteht der Rittersporngarten neu
18.08.2016
Lokales Gebietsweinprämierung - Medaillen für sächsischen Wein
18.08.2016