Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Stadtplaner laden zur Infoveranstaltung über das Projekt „Soziale Stadt“ ein
Dresden Lokales Stadtplaner laden zur Infoveranstaltung über das Projekt „Soziale Stadt“ ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 22.01.2020
Blick auf die Johannstadt: Unten das Käthe-Kollwitz-Ufer, der Halbkreis ist der Thomas-Müntzer-Platz, mittig diagonal die Pfotenhauerstraße, links oben der Trinitatis-Friedhof. Quelle: Archiv/Jürgen M. Schulter
Anzeige
Dresden

Wie steht es eigentlich um die Umsetzung der Bauvorhaben in der Nördlichen Johannstadt, was ist geplant und wie können sich interessierte Bürger einbringen? Das Stadtplanungsamt und Projektpartner geben am Sonnabend Antworten im Rahmen einer Infoveranstaltung in der Aula der 101. Grundschule, teilte die Stadtverwaltung mit. Themen sind unter anderem die im März beginnende Umgestaltung des Bönischplatzes, der Ersatzneubau für die Turnhalle der 102. Grundschule, die Gestaltung der ehemaligen Stephanienstraße, der Neubau des Stadtteilhauses sowie die Gestaltung der angrenzenden Grünfläche und der ehemaligen Blumenstraße.

Die Flüwo Bauen und Wohnen eG stellt zudem ihr Wohnungsbauvorhaben an der Florian-Geyer-Straße vor. Der Deutsche Kinderschutzbund präsentiert den Stand der Planungen für den Bau eines Familienzentrums in der ehemaligen Schokoladenfabrik, die Evangelische Jugend die Pläne zum Umbau der Trinitatiskirche zur Jugendkirche. Auch das Quartiersmanagement, der Stadtteilverein Johannstadt sowie das Projekt Utopolis des Johannstädter Kulturtreffs geben einen Einblick in ihre Arbeit.

Anzeige

Nach den Vorträgen besteht an Infoständen die Möglichkeit zum Gespräch mit Planern und Projektträgern.

Sonnabend, 25. Januar, 15 bis 18 Uhr, Aula der 101. Oberschule „Johannes Gutenberg“, Pfotenhauerstr. 42, johannstadt.de

Von DNN