Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Stadtbahn-Planung soll beschleunigt werden
Dresden Lokales Stadtbahn-Planung soll beschleunigt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 14.06.2018
So etwa stellen sich die Planer die künftige Gestalt der Zentralhaltestelle an der Mündung der Kesselsdorfer in die Tharandter Straße vor. Das Haltestellendach soll allerdings noch etwas größer werden als hier visualisiert. Quelle: Visualisierung: Inter Office
Dresden

Die Planungen für das Großprojekt „Stadtbahn 2020“ sollen beschleunigt werden. Dafür setzt der Bauausschuss jetzt auf Antrag von SPD und Grünen eine Lenkungsgruppe ein, die bislang die Planungen zum Ausbau der Königsbrücker Straße begleitete.

„Die Unilinie der Stadtbahn 2020 hat derzeit aufgrund von Personalmangel in der Verwaltung und Umplanungen bei der Nossener Brücke eine mehrjährige Verzögerung“, stellte SPD-Verkehrspolitiker Hendrik Stalmann-Fischer fest. Die Lenkungsgruppe soll mit schnellerer Kommunikation klären, wo es hakt.

Johannes Lichdi (Grüne) sprach vom „wichtigsten, zukunftsweisenden Mobilitätsprojekt der Stadt“. Bei der Königsbrücker Straße, die auf das Planfeststellungsverfahren bei den Landesbehörden zulaufe, bestehe nur noch geringer Abstimmungsbedarf zwischen Verwaltung und Politik. Daher soll die mit Stadträten besetzte Lenkungsgruppe umgewidmet werden.

Von I.P.

Lokales „Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland“ - Fraunhofer rüstet Nanoelektronik-Zentrum CNT Dresden auf

Die Fraunhofer-Gesellschaft investiert bis zum Jahr 2020 rund 40 Millionen Euro in das Nanoelektronik-Zentrum CNT in Dresden. Das hat Professor Hubert Lakner angekündigt, der das CNT-Mutterinstitut für Photonische Mikrosysteme (IPMS) leitet.

14.06.2018
Lokales Ausstellung im Uniklinikum - Superman mit Cochlea-Implantat

Lucas Schwalm ist ein rasender Superman – zumindest in seiner Imagination und auf einem Bild, das jetzt im Uniklinikum Dresden ausgestellt ist. Der Neunjährige hat zusammen mit anderen Kindern und Jugendlichen, die ein Cochlea-Implantat im Ohr haben, fotografische Selbstporträts geknipst.

14.06.2018

Holger Zastrow, Vorsitzender der Fraktion FDP/Freie Bürger, kann die von der Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden (GHND) geäußerten Bedenken gegen Hochhausbauten (DNN berichteten) nicht teilen.

14.06.2018