Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Stadt Dresden startet Online-Umfrage zu Hufewiesen
Dresden Lokales Stadt Dresden startet Online-Umfrage zu Hufewiesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:45 22.02.2020
Die Hufewiesen bleiben zu einem großen Teil unbebaut. Quelle: Dietrich Flechtner
Dresden

Die Stadt Dresden startet am Montag eine Online-Umfrage zur geplanten Grünfläche auf dem Gelände der Alttrachauer Hufewiesen. Die Dresdner sollen angeben, wie sie das Gebiet der Hufewiesen bisher nutzen und welche Wünsche oder Vorstellungen sie für das neu entstehende Gelände haben.

Interessenten können sich die Online-Umfrage auch als Fragebogen im Stadtbezirksamt Pieschen, Bürgerstraße 63, abholen. Die Ergebnisse werden veröffentlicht und für einem Planungsworkshop für das Hufewiesengelände bereitgestellt.

Die Teilnahme im Netzt ist ab Montag bis 22. März unter mitdenken.sachsen.de/1019639 möglich. Die Rückgabe des Papierfragebogens erfolgt per Post oder im Sekretariat des Stadtbezirksamts Pieschen.

Weiterlesen:

Kompromiss für die Hufewiesen – Nur ein Teilstück soll bebaut werden

Von DNN

Die Dresdner Bläserphilharmonie gibt ihrem Konzert am Sonntag das Thema „Gedenken“ und erinnert unter anderem an ihren verstorbenen künstlerischen Leiter. Dessen Tod bedeutete das eine tiefe Zäsur für das Ensemble.

22.02.2020

Mit Leichenumrissen und in einem Rund aus Fahrrädern liegenden Menschen hat das Bündnis Verkehrswende am Samstag in Dresden auf die Gefahren des Straßenverkehrs aufmerksam gemacht.

23.02.2020

Im Alberthafen Dresden pausiert übers Wochenende ein Schiffsverband. Schubschiff „Edda“ hatte am Freitag einen Tankerrumpf aus dem nordböhmischen Lovosice nach Dresden gebracht. Nun verhindert Wind die Weiterfahrt.

22.02.2020