Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Sportvereine für Familientag auf der Cockerwiese gesucht
Dresden Lokales Sportvereine für Familientag auf der Cockerwiese gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 22.02.2019
Für den 10. Dresdner Sport- und Familientag planen die Dresdner Wohnungsgenossenschaften seinen besonders bunten Mix an Sportarten und laden Sportvereine  ein, sich am 19. Mai auf der Cockerwiese zu präsentieren. Quelle: Thomas Türpe
Dresden

Anlässlich des 10. Dresdner Sport- und Familientags suchen die Dresdner Wohnungsgenossenschaften Sportvereine, die am 19. Mai auf der Dresdner Cockerwiese eine Sportart vorstellen möchten. Mit Blick auf das zehnjährige Jubiläum planen die Organisatoren während des Aktionstages zehn verschiedene Sportarten zu präsentieren. Voraussetzung ist, dass die Besucher mitmachen und die Sportarten ausprobieren können. Fußball und Volleyball sind bereits gesetzt, und auch Badminton ist an dem Tag traditionell vertreten.

Der Sport- und Familientag ist eine Initiative der acht größten Dresdner Wohnungsgenossenschaften und findet am 19. Mai von 10 bis 17 Uhr auf der Cockerwiese statt. Wie in den Vorjahren werden mehr als 10 000 Besucher erwartet. Der Eintritt ist frei.

Sportvereine können sich bis zum 9. März bei Astrid Hoffmann mit einer E-Mail an a.hoffmann@ewg-dresden.de oder telefonisch unter 0351 4181 – 723 melden. Anmeldeschluss für interessierte Vereine ist am Sonnabend, 9. März.

Von DNN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wir haben die Mitarbeiter des Dresdner Stadtarchivs gebeten, aus den 40 Regalkilometern an Beständen ihre Lieblingsstücke auszugraben. Diese stellen wir nun in loser Folge vor. Heute: Warum der Dresdner Rat fast 500 Jahre lang jedes Jahr einen Hirsch erlegen durfte.

22.02.2019

Anlässlich des 120. Geburtstages von Erich Kästner hat der Presseclub dem beliebten Dresdner Schriftsteller und Journalisten einen Flashmob gewidmet. Mit Schnaps und Gedichten trotzte das Kästner-Double der Kälte und sorgte für irritierte Gesichter bei den vorbeiziehenden Passanten.

22.02.2019

Die Staatsanwaltschaft Dresden prüft derzeit die Echtheit eines anonymen Bekennerschreibens zu dem Brand eines Imbisswagens des Restaurants „Mephisto“ in Löbtau. Zwei Tage bevor die AfD in dem Lokal eine Diskussionsveranstaltung abhalten wollte, brannte der anliegende Wagen als Folge mutmaßlicher Brandstiftung ab.

22.02.2019