Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Sperrungen an der Leisniger Straße in Dresden durch Bau an Rohren
Dresden Lokales Sperrungen an der Leisniger Straße in Dresden durch Bau an Rohren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 29.10.2019
Die Arbeiten sollen bis Anfang April 2020 beendet sein. Quelle: dpa/Sebastian Kahnert
Dresden

Ab 4. November kommt es für Autofahrer im Zuge des Ausbaus des Fernwärmenetzes im Bereich der Leisniger Straße und des Leisniger Platzes zu Einschränkungen. Die Arbeiten erfolgen ausgehend vom Kreuzungsbereich Leisniger Straße/Leisniger Platz/Torgauer Straße bis zum Kreuzungsbereich Leisniger Straße/Wurzener Straße in mehreren Bauphasen. Im Baubereich Leisniger Platz einschließlich des Kreuzungsbereichs Leisniger Straße/Torgauer Straße kommt es im Zuge der Arbeiten zu einer Vollsperrung für Autos.

Für die Arbeiten in der Leisniger Straße ist eine halbseitige Sperrung mit einer Einbahnstraßenregelung ausgehend von der Wurzener Straße in Richtung Leisniger Platz vorgesehen. Der Busverkehr zwischen Haltestelle Wurzener Straße und Haltepunkt Pieschen bleibt während der gesamten Bauzeit bestehen.

Die Arbeiten sollen bis Anfang April 2020 beendet sein und kosten rund 405.000 Euro. Sie sind Teil des Gesamtprojekts Dresden Nord-West, mit dem der Ausbau des Fernwärmenetzes vorangetrieben werden soll.

Weiterlesen:
Fernwärmetrasse zur Flutrinne: Drewag geht Pieschen ans Pflaster

Von DNN

Unerwartete Probleme führten zu Mehrkosten bei den Bauarbeiten. Jetzt will der Oberbürgermeister die Deckung der Zusatzausgaben von den Stadträten beschließen lassen.

29.10.2019

Ein Dresdner Jesuitenpater und ein alternativer Aktivist verzichten weitgehend auf eigenes Geld. Doch als arm empfinden sie sich nicht. Im Gegenteil. Zwei Berichte.

28.10.2019

Vor acht Jahren ist die Dresdner Künstlerin Christiane Just verstorben. Nun widmet ihr die Galerie Adlergasse zum Gedenken eine besondere Ausstellung.

28.10.2019