Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Sorgenkind Kunstrasen: Warum eine EU-Richtlinie Fußballplätze in Dresden gefährdet
Dresden Lokales Sorgenkind Kunstrasen: Warum eine EU-Richtlinie Fußballplätze in Dresden gefährdet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:27 16.08.2019
Gummigranulat auf einem Kunstrasenplatz im Dresdner Ostragehege: Das Füllmaterial hat sehr positive Eigenschaften, verursacht aber auch Umweltprobleme. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Noch Ende Mai herrschte bei der SG Einheit Dresden Mitte große Euphorie: Feierlich nahmen die Kicker ihr neues Trainingsareal in Betrieb. Nach neunmonatiger Bauzeit erhielt der Verein eine moderne Flutlicht­anlage, neue Tore und eine 6 600 Quadratmeter große, zeitgemäße Spielfläche. Wo der Ball früher ..

Seit Mai ist Robert Franke doppelter Amtsleiter in Dresden. Neben dem Amt für Wirtschaftsförderung hat er kommissarisch die Verantwortung fürs Straßen- und Tiefbauamt übernommen. Im DNN-Interview sagt er, was er dort vorhat, was er beim Handyparken ändern will und wo in der Innenstadt ein Straßentunnel eine gute Idee wäre.

16.08.2019

Die Anlage ist mit ihrer Dimension weltweit einmalig, beteuern die Experten. Und sie macht aus den von launischen Naturgewalten abhängigen erneuerbaren Energien ein Geschäft. Bei dem aus überschüssigem Strom Fernwärme produziert wird. Ein großes Ziel steht dahinter.

15.08.2019

Gewiefte Trickdiebe geben sich als Polizeibeamte aus, um unter dem Vorwand eines angeblichen Einbruchs in Wohnungen zu gelangen. Auch Annemarie* aus Dresden ist ihnen zum Opfer gefallen.

15.08.2019