Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Sicher surfen im Kinderzimmer
Dresden Lokales Sicher surfen im Kinderzimmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:37 30.11.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

WhatsApp, Snapchat, Instagram und Facebook: Das Internet ist mittlerweile in vielen Kinderzimmern angekommen. Damit Eltern und Kinder gleichermaßen sicher und verantwortungsvoll surfen können, unterstützt die Ostsächsische Sparkasse Dresden die Kampagne „Social Web macht Schule“ und finanziert das Projekt an 15 Schulen in Dresden sowie dem Umland.

Den richtigen Umgang mit der unbegrenzten Öffentlichkeit im Netz sollen rund 600 Schüler in 36 Klassen der Region von Medienexperten im Schuljahr 2018/19 vermittelt bekommen.

Anzeige

„Social Web macht Schule“ richtet sich an Schüler der Klassenstufen drei bis neun. Mit dabei sind zum Beispiel die Grundschule in Königstein, die 62. Oberschule „Friedrich Schiller“ in Dresden, das Lessing-Gymnasium Hoyerswerda sowie das Pestalozzi-Gymnasium Heidenau.

Aber auch für Eltern gibt es spezielle Projektabende zum Thema Soziale Medien. Beantwortet werden sollen Fragen wie: Ab wann sollte mein Kind ein Smartphone haben? Wie kann ich es kinderfreundlich einrichten?

Weitere Informationen zu dem Projekt „Social Web macht Schule“ gibt es im Internet unter www.social-web-macht-schule.de

Von Carolin Seyffert