Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Semperopernball 2012: Hochsteckfrisuren werden diesmal opulent und verführerisch
Dresden Lokales Semperopernball 2012: Hochsteckfrisuren werden diesmal opulent und verführerisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 09.09.2015
Thomas Brockmann-Knödler im Salon an der Frauenkirche in Aktion.
Thomas Brockmann-Knödler im Salon an der Frauenkirche in Aktion.
Anzeige

Des Weiteren sind wir für die Frisuren und das Make-up sämtlicher Hostessen des Balles sowie der Mitarbeiter des Organisationsteams verantwortlich", gibt PR-Frau Heike Sperk-Heintze Auskunft.

150 individuelle Ball-Frisuren und ebenso viele Make-ups stehen am Freitag auf dem Terminplan. Um diesen Ansturm zu bewältigen, sind mehr als 35 Topstylisten am Start, die aus dem eigenen Unternehmen aber auch aus Partnersalons kommen.

Die Hostessen und das Ball-Organisationsteam werden ab 9 Uhr in der Oper frisiert. Ab 19 Uhr steht die vor der Fledermausbar eingerichtete Stylinglounge allen Ballgästen zur Verfügung. Diese können dann im Laufe des Abends die Frisur richten und/oder das Make-up auffrischen lassen. Ein kostenfreier Service.

Doch ist für Damen mit etwas längeren Haaren denn nun eigentlich eine Hochsteckfrisur Pflicht? "Nicht unbedingt. Bei tollen langen Haaren mit viel Volumen reicht es, wenn man nur einen Teil der Haare hochsteckt und mit einer Blüte oder einer Spange schmückt", sagt Thomas Brockmann-Knödler. Aber prinzipiell gehört eine Hochsteckfrisur schon zu einem solch besonderen und festlichen Ereignis wie dem Semperopernball."

Inspiriert vom diesjährigen Motto der Veranstaltung "Dresden darf das" und dem Auftritt der Tänzer des Moulin Rouge in der Oper will man bei "Brockmann-und-Knoedler" die Frisuren der Damen "opulent, bewegt und verführerisch" gestalten. "Wie zufällig hochgesteckt" sollen sie wirken und den Charakter der Trägerin unterstreichen, umschreibt es Thomas Brockmann-Knödler. Auch Glitzer und Glamour im Haar dürfe sein. Eigens für den Ball habe man zum Teil farbige, mit Swarovski-Steinen besetzte Spangen und Kämme geordert. "Die Auswahl erfolgt natürlich passend zum Ballkleid der jeweiligen Trägerin."

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 19.01.2012

cat.