Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Schminkkurse für Krebspatientinnen
Dresden Lokales Schminkkurse für Krebspatientinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:09 19.10.2018
In den Kursen bekommen die Krebspatientinnen von Kosmetikexpertinnen Tipps zum Umgang mit äußerlichen Veränderungen (Symbolbild).
In den Kursen bekommen die Krebspatientinnen von Kosmetikexpertinnen Tipps zum Umgang mit äußerlichen Veränderungen (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Die gemeinnützige Gesellschaft DKMS Life plant Anfang November im Krankenhaus Friedrichstadt und am Universitätsklinikum jeweils einen Schminkkurs für Krebspatientinnen.

Etwa 230 000 Frauen erhalten pro Jahr in Deutschland die Diagnose Krebs. Dies bedeute nicht nur den Kampf ums Überleben, sondern auch den täglichen Kampf mit Spiegelbild. Denn die Krebstherapie mit Chemo- und Strahlenbehandlung führt zu drastischen Veränderungen des Aussehens. Die Kosmetikseminare sollen den betroffenen Frauen so vor allem auch Lebensfreude und Selbstwertgefühl zurückgeben.

In den Seminaren erhalten die Krebspatientinnen von geschulten Kosmetikexpertinnen Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit den äußerlichen Veränderungen. Die Teilnahme und eine Tasche mit hochwertigen Kosmetikprodukten sind kostenlos. Unterstützt wird die gemeinnützige Gesellschaft dabei auch von Unternehmen aus der Kosmetikindustrie.

Das Seminar an der Frauenklinik im Krankenhaus Friedrichstadt ist für den 6. November um 16.30 Uhr vorgesehen, am Tag darauf findet der Kurs um 15 Uhr in der Uniklinik statt. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf zehn Patientinnen begrenzt.

Weitere Informationen gibt es bei Maria Kannegieser im Krankenhaus Friedrichstadt unter der Telefonnummer 480 11 84 bzw. bei Betty Herzog am Uniklinikum, Tel.: 45 84 190. Dort werden auch Anmeldungen entgegengenommen.

Von DNN