Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales SachsenKrad wiederholt Besucherrekord – JAwort hält Niveau
Dresden Lokales SachsenKrad wiederholt Besucherrekord – JAwort hält Niveau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 13.01.2019
Eindruck von der SachsenKrad 2019. Quelle: fkä
Dresden

Auspuffgase vs. Rosenblüten: Wenn sich eine Hochzeits- und eine Motorradmesse das Gelände teilen müssen, könnte das Publikum unterschiedlicher nicht sein. Trotzdem herrscht Eintracht im Dresdner Messegelände, wo am Wochenende zeitgleich die Hochzeitsmesse JAwort und die Motorradmesse SachsenKrad stattfanden.

Mit 22.000 Besucher konnte bei der SachsenKrad der Besucherrekord aus den Vorjahren erneut erreicht werden. Auf der ersten Motorradmesse des Jahres präsentierten sich über 130 Aussteller. „Die Vielfalt der Aussteller und das Interesse der Besucher bestätigen eindrucksvoll, dass die Dresdner Motorradmesse für Sachsens Motorradfahrer und –Händler gleichermaßen attraktiv ist“, bilanziert Roland Zwerenz, Geschäftsführer des Veranstalters ORTEC.

Die Motorradmesse SachsenKrad 2019

In Halle 1 hingegen standen bei der Hochzeitsmesse JAwort alle Zeichen auf Romantik. 180 Aussteller präsentierten unter dem Motto „Flames of Love“ Lösungen für jeden Aspekt des hoffentlich schönsten, für viele auch des anstrengendsten Tags im Leben. Die Vorjahresbesucherzahl von 6.000 Messegästen wurde erneut erreicht: „Einmal mehr hat sich gezeigt, dass die Branche einfalls- und facettenreich ist“, freuten sich die Organisatoren Jana Maiwald und Gerd Sperhacke.

Die Hochzeitsmesse JAwort 2019 in Dresden

Wie bereits im vergangenen Jahr stand die Verbindungstür zwischen den Hallen offen. Wer wollte, konnte beide Messen mitnehmen, ohne zwischendurch wieder hinaus in den Regen zu müssen.

Von fkä

Am Sonntagabend wird es stürmisch: Der Wetterdienst warnt ab 18 Uhr vor Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis zu 75 km/h. Am Montag wird es nass. In höheren Lagen ist auch mit Graupel und Schneeregen zu rechnen.

13.01.2019

Eigentlich sollte die Augustusbrücke nach Abschluss der Sanierung autofreie Zone werden. Der Stadtrat hat diesen Beschluss im Dezember kassiert. Nun ist eine Umplanung nötig. Seriöse Angaben zur Dauer des Ganzen gibt es nicht.

13.01.2019

Auspuffgase vs. Rosenblüten: Wenn sich eine Hochzeits- und eine Motorradmesse das Gelände teilen müssen, könnte das Publikum unterschiedlicher nicht sein. Trotzdem herrscht Eintracht im Dresdner Messegelände.

12.01.2019