Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales SPD-Chefin Andrea Nahles besucht Dresden
Dresden Lokales SPD-Chefin Andrea Nahles besucht Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:54 28.05.2019
Andrea Nahles, SPD-Bundesvorsitzende und Fraktionsvorsitzende kommt Mitte Juni zu einer Diskussion nach Dresden. Quelle: Wolfgang Kumm/dpa
Dresden

Noch-SPD-Chefin Andrea Nahles besucht die Landeshauptstadt am 18. Juni. Eingeladen hat das Herbert-Wehner-Bildungswerk, welches den 113. Geburtstag seines Namensgebers feiert. Ab 17.30 Uhr findet eine öffentliche Diskussion zum Thema „Arbeit neu denken“ im Penck Hotel an der Ostra-Allee 33 statt.

Neben Andrea Nahles werden Antonia Kupfer, Professorin für Makrosoziologie an der TU Dresden und Matthias Quendt von der QFI Quendt Food Innovation KG teilnehmen. Das Publikum kann sich an einen großen Tisch in der Mitte des Raumes setzen und Fragen stellen. Erörtert werden soll, wie die Zukunft der Ar­beit aussehen könnte, welche Branchen von der Digitalisierung und neuen Beschäftigungsmodellen profitieren und welche nicht.

Der Eintritt zur Diskussion ist frei, um Anmeldung unter der Rufnummer 0351/­ 804 02 20 wird jedoch gebeten.

Von DNN

Noch ist das Wahlergebnis für den Dresdner Stadtrat nicht endgültig in Sack und Tüten. Die bisher ausgezählten Wahlgebiete – sechs fehlen noch – erlauben aber jetzt schon detaillierte Einblicke in das Wahlverhalten in den einzelnen Stadtteilen.

28.05.2019

Holger Zastrow hat bei der Stadtratswahl die meisten Stimmen erhalten. Er habe das Gefühl, den richtigen politischen Weg eingeschlagen zu haben und will nun bei der Landtagswahl um ein Direktmandat kämpfen, erklärte der FDP-Politiker.

28.05.2019

Es schien so, als wenn es keine klaren Mehrheiten im neuen Stadtrat geben würde. Das ist eigentlich richtig, aber... vielleicht reicht es doch für eine rot-grün-rote Mehrheit. Auf die Kleinen kommt es an. Welche Rechenspiele die Parteien jetzt anstellen.

28.05.2019