Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Riesenandrang beim 1. Ladyfashion-Flohmarkt im Alten Schlachthof
Dresden Lokales Riesenandrang beim 1. Ladyfashion-Flohmarkt im Alten Schlachthof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 09.09.2015
Im Alten Schlachthof gab es alles an Klamotten, was das Frauenherz begehrt. Quelle: Wolfgang Löffler

Und selbst hat "Frau" dann Geld und Platz für neue Stücke. Dass das funktioniert, zeigte sich gestern beim 1. Ladyfashion-Flohmarkt im Alten Schlachthof: Da gab es alles, was das Frauenherz begehrt: Kleider, Schuhe, Mäntel, Jacken, Taschen, Schmuck, dazu Prosecco, Häppchen, Musik und ein paar schnuckelige junge Männer, die einem die Einkaufstasche zum Auto trugen. Ansonsten war das starke Geschlecht absolut in der Minderheit. Dabei durften Männer in Begleitung ihrer Frau sogar kostenlos in die "heiligen Verkaufshallen".

Das Interesse am Ladyfashion-Flohmarkt war riesig und zwar auf beiden Seiten. Die Stände waren schnell ausgebucht. Katja Förster hatte gemeinsam mit einigen Freundinnen einen Stand ergattert. "Ich mache dies zum ersten Mal und bin erstaunt, wie viele Leute hier sind." 80 Ausstellerinnen boten auf über 2000 Quadratmetern günstige Secondhand-Ware an, und der Andrang war enorm. Von 11 bis 18 Uhr war Betrieb in den Hallen. Hunderte Schnäppchenjägerinnen stöberten, probierten, kauften. Wer Glück hatte, fand vielleicht sogar ein Designerstück für wenig Geld. Die Idee ist wirklich pfiffig, die Organisatoren planen eine Fortsetzung.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 30.09.2013

Monika Löffler

Am Freitag wurde in der Graf-Stauffenberg-Kaserne an der Marienallee ein neues Lagezentrum für das Landeskommando Sachsen der Bundeswehr eingeweiht. Dort werden die Einsätze der Bundeswehr im Katastrophenfall koordiniert.

09.09.2015

Ein Forscherteam um den Dresdner Molekularbiologen Frank Buchholz und den Hamburger Virologen Joachim Hauber hat bei der Entwicklung einer möglichen Therapie zur Heilung von Aids wichtige Fortschritte erzielt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.09.2015

Im Diakonissenkrankenhaus Dresden gab es gestern einen ganz besonderen Grund zur Freude. Die Klinik erhielt das internationale Qualitätssiegel "Babyfreundlich" und gehört jetzt zu den 81 "babyfreundlichen" Geburts- und Kinderkliniken bundesweit.

09.09.2015