Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Die ersten Rammstein-Fans standen schon am Morgen vor dem Stadion
Dresden Lokales Die ersten Rammstein-Fans standen schon am Morgen vor dem Stadion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:07 12.06.2019
Rammstein-Fans warten vor dem Stadion Dresden
Rammstein-Fans warten vor dem Stadion Dresden Quelle: Tino Plunert
Anzeige
Dresden

Der Einlass begann erst 16.30 Uhr, es war schwülwarm und ab 13 Uhr drohten Gewitter – das alles hielt hartgesottene Rammsteinfans jedoch nicht ab. Die ersten haben bereits am Mittwochvormittag Quartier vor dem Eingang zum Dresdner Rudolf-Harbig-Stadion bezogen.

Warten auf Rammstein in Dresden

Das Konzert sollte gegen 19.30 Uhr, so die Ankündigung der Veranstalter – wenn das Wetter nicht dazwischenfunkt. Der Deutsche Wetterdienst hatte in einer Vorabinformation angekündigt, dass zwischen 13 und 0 Uhr schwere Gewitter möglich seien.

Und tatsächlich: Gut eine Stunde nach dem Einlass mussten die Fans den Innenraum wegen des aufkommenden Unwetters verlassen. Doch nur für kurze Zeit: Als es sich wieder etwas aufklarte, durften die Rammsteinanhänger zurück.

Rammstein in Dresden

Was der Dresdner Galerist Holger John mit Rammstein gemein hat

Gehörschutz, Flaschen, Tablets: Was Rammstein-Konzertbesucher beachten müssen

Rammstein in Dresden – Die ersten Fans warten bereits vor dem Stadion

Von fkä