Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Polizei veröffentlicht Video der Juwelen-Diebe
Dresden Lokales Polizei veröffentlicht Video der Juwelen-Diebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:27 25.11.2019
Die Polizei hat das Videomaterial des Einbruchs ins Grüne Gewölbe in Dresden veröffentlicht. Quelle: dpa / Christian Essler
Anzeige
Dresden

Um 4.59 Uhr lösten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes im Dresdner Residenzschloss einen Alarm aus. Über die Videokameras im Gebäude konnten die zwei Mitarbeiter beobachten, wie drei Juwelengarnituren von Unbekannten gestohlen worden. Die Polizei Sachsen hat das Überwachungsvideo inzwischen auf ihrem Youtube-Kanal veröffentlicht.

Auf dem Material der Videokameras sind zwei Einbrecher zu sehen. Die Kriminalpolizei geht jedoch davon aus, dass weitere Täter beteiligt waren. Bereits kurze Zeit nach der Alarmierung war die Polizei vor Ort. Die Täter befinden sich allerdings auf der Flucht.

Mehr zum Millionenraub im Grünen Gewölbe

Grünes Gewölbe in Dresden: Das sind die wertvollsten Exponate

TV-Kunsthändler Fabian Kahl geht von Auftragsarbeit im Grünen Gewölbe aus

Das waren die spektakulärsten Kunst-Raubfälle in Ostdeutschland

Sicherheit im Grünen Gewölbe – „Ein Brand ist die größte Gefahr“

Überblick: Drei Juwelengarnituren aus dem Grünen Gewölbe gestohlen

Von DNN

Der Juwelenraub im Dresdner Gewölbe lässt viele fassungslos zurück. Für SKD-Generaldirektorin Marion Ackermann wirft er eine quälende Frage auf.

26.11.2019

Am Montag startete die Gruppe „HSZfürsKlima“ ihre Besetzung des Audimax. Im Vorfeld lehnten die Teilnehmer ein Angebot vom Rektorat der TU Dresden ab. Bis Freitag wollen die Demonstrierenden die Räume für ihr Streikcafé nutzen.

26.11.2019

Michael Menzel brachte einst die Kunstdiebe der berühmten Cranach-Werke in Weimar zur Strecke. Für die LVZ erklärt der ehemalige Fahnder, was nach einem solchen Kunstraub zu tun ist.

25.11.2019